Was das Auge erzählt. Iridologi, also durch Betrachten der Regenbogenhaut des Auges sind Rückschlüsse auf Krankheiten möglich. Das Auge ist nicht nur ein Fenster in die Seele, es ist auch die Landkarte unseres Körpers.

Augen-Diagnose

Das Auge ist nicht nur ein Fenster in die Seele, es ist auch die Landkarte unseres Körpers.

Zur Lebenshilfe Pforzheim (hier klicken!)
Zum Lebenshilfe-Shop (hier klicken!)

Was das Auge erzählt

Die Iris bietet einen Einblick in das Körperinnere, in dem wesentliche Vorgänge ablaufen. Akute und vor allem chronische Störungen können so vom erfahrenen Irisdiagnostiker anhand spezieller Zeichen erkannt werden. Jedes Organ ist auf der Iris in einem bestimmten Bereich abgebildet.
Immer wieder stellt sich in diesem Zusammenhang auch die Frage der Früherkennung von schweren Krankheiten. Unter Berücksichtigung der Risikofaktoren ist eine frühzeitige Therapie, auch im Sinn von Vermeidung schädlicher Einflüsse, und damit echte Prophylaxe möglich. Bei der Planung des Therapiekonzepts ist die Augendiagnose wiederum eine wertvolle Hilfe, weil sie organübergreifende Zusammenhänge des Krankheitsgeschehens zeigt, die so keine andere diagnostische Methode erbringt.